Ferienwohnung Niederlande

    2840 B&Bs in Niederlande

    Ihr Aufenthalt in einer Ferienwohnung Niederlande

    Einzigartige Natur, wunderschöne Strände, historische Städtchen und Gastfreundschaft sind das, was die Niederlande ausmachen. Ob Shopping in Maastricht, Grachtenfahrt in Leiden, Wanderung durch die Veluwe oder mit dem Fahrrad über die Insel Texel - eine Ferienwohnung Niederlande ist immer ein optimaler Ausgangspunkt.

    Amsterdam Bed & Breakfast

    Die Hauptstadt Amsterdam

    In Amsterdam kommt garantiert keine Langeweile auf. Eine Bootsfahrt auf den wunderschönen Grachten ist optimal, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Museumsliebhaber kommen in der niederländischen Metropole gleich mehrfach auf ihre Kosten: Neben dem berühmten Rijksmuseum finden sie hier das Van Gogh Museum und das Anne Frank Haus. Im Vondelpark, der grünen Lunge der Stadt, trifft man sich zum Plaudern und Entspannen. Das authentische Jordaan-Viertel mit seinen Kanälen und bunten Häusern ist ein optimaler Ausgangspunkt für Ihre Ferienwohnung Niederlande.

    Blumenfelder soweit das Auge reicht

    Im Jahr 1953 wurde die erste Tulpe auf niederländischem Boden im botanischen Garten in Leiden gepflanzt. Seither ist die Tulpe tief in der niederländischen Kultur verankert. Zwischen Leiden und Haarlem befindet sich der bekannte Bollenstreek, der sich im Frühjahr in ein buntes Blumenmeer verwandelt. Schwingen Sie sich auf ein Fahrrad und folgen Sie den bekannten Routen zu den farbenprächtigsten Orten. Ein Paradies für Blumenliebhaber ist auch der Blumenpark Keukenhof, mit über 7 Millionen Tulpen, Hyazinthen und Narzissen.

    Entspannung am Meer

    Wenn die ersten Sonnenstrahlen kommen, ist auch in den Niederlanden die Strandsaison eröffnet. Buchen Sie eine schöne Ferienwohnung Niederlande in der Nähe von Noordwijk und verbinden Sie erholsame Tage am feinen Sandstrand mit einem Städtetrip nach Leiden. Die zeeländische Rivièra zwischen Westkapelle und Dishoek lockt mit vielen Sonnenstunden sowohl Wassersportler als auch Familien an. Vergessen Sie auch nicht die Strände auf den Watteninseln, die zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert sind.

    Niederländische Natur

    Neben wunderhübschen Städten haben die Niederlande auch viele einzigartige Naturlandschaften. So bietet der Nationalpark Hoge Veluwe oder die Maasduinen mit ihrer abwechslungsreichen Fauna und Flora optimale Bedingungen zum Wandern. Im Nationalpark de Biesbosch können Sie ein Boot mieten und gemütlich durch das natürliche Süßwasser-Delta schippern. Oder fahren Sie doch lieber mit dem Fahrrad durch die Wälder des Utrechtse Heuvelbrug vorbei an malerischen Dörfern und wunderschönen Dünen- und Heidegebieten?

    Windmühlen und typische Architektur

    Wie die Tulpe gehört auch die Windmühle zu den typisch holländischen Symbolen. Die schönsten Windmühlen befinden sich in der Unesco-Stätte Kinderdijk. Von den 19 historischen Windmühlen aus dem 18. Jahrhundert können drei Museums-Windmühlen besichtigt werden, der Rest ist in Privatbesitz. Im niederländischen Freilichtmuseum Zaanse Schans bei Amsterdam können Sie ebenfalls in die Vergangenheit eintauchen und ein typisches Wohn- und Arbeiterviertel der Niederländer erleben. Wer sich lieber mit moderner und futuristischer Architektur beschäftigt, wird in der Architekturstadt Rotterdam fündig.

    Kanäle und Wasserstraßen

    Die Niederländer sind Experten in Hochwasserschutz, da rund ein Viertel des Landes unter dem Meeresspiegel liegt. Jedoch prägen gerade diese vielen kleinen Kanäle das Stadtbild vieler historischer Städte. Sehenswerte Grachtenstädte sind neben Amsterdam auch Leiden, die Studentenstadt Groningen, die Käsestadt Alkmaar, das mittelalterliche Haarlem oder auch Dordrecht und Utrecht. Grachtenfahrten sind ein tolles Erlebnis und bieten zudem eine gute Möglichkeit, sich erst einmal einen Überblick über das jeweilige Städtchen zu verschaffen.

    Begeben Sie sich auf eine faszinierende Rundreise durch die Niederlande, die Sie zu seinen Kunst- und Naturschätzen führt. Beginnen Sie Ihr Abenteuer in Amsterdam, wo Sie das berühmte Van-Gogh-Museum erkunden und die lebendige Atmosphäre der holländischen Hauptstadt auf sich wirken lassen können. Weiter geht es nach Nuenen, wo Sie auf einem stimmungsvollen Radweg durch die Orte radeln, die Vincent van Gogh während seines Aufenthalts im Dorf inspirierten. Bewundern Sie die Landschaften, die die Aufmerksamkeit des Künstlers auf sich zogen, und besuchen Sie das Van Gogh Village Museum, um Ihr Verständnis für sein Werk zu vertiefen. Schließen Sie Ihre Tour mit einem Besuch des Kröller-Müller-Museums in der Nähe von Arnheim ab, wo Sie weitere Werke Van Goghs bewundern und in die Schönheit des Nationalparks De Hoge Veluwe eintauchen können. Diese Tour wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten, bei dem Sie Kunst, Natur und Abenteuer in der herrlichen niederländischen Landschaft miteinander verbinden.